PiT Brüssel

ist Künstler, Musiker und "Um die Ecke Denker". Er studierte viel Quer Beet und lernt bis heute gerne und täglich dazu. Er ist Anstifter, Möglichmacher, und Kükelhausexperte und arbeitet in vielen Bereichen mit großen und kleinen Menschen von 0 -103.

Neue, SINN - volle Lern und Bildungswege liegen ihm genauso am Herzen wie liebevolle Beziehungen. Seit 2010 entwickelt er mit Viktoria Herber den Ansatz Co-Konstruktion und seither denken sie gemeinsam viele unangepasste Gedanken und entwickeln ebensolche Methoden - am liebsten bei einem guten italienischen Essen. 

 

 

 

Viktoria Herber

ist Diplompsychologin mit Schwerpunkt Entwicklungspsychologie studiert 

eigentlich alles was Ihr unter die Finger und in den Blick gerät und lernt bis heute täglich - gerne im Team - dazu. Sie ist System- und Business-Coach, Möglichmacherin und begeisterter Fan von Hugo Kükelhaus. Sie mag Experimente und hat daher auch 2010 die Zusammenarbeit mit PiT Brüssel begonnen, was nicht nur undenkbare Möglichkeiten denkbarer machte, sondern auch zu der aktuellen Situation, der Gründung des Future Instituts, führte.

Persönlichkeits- und Beziehungsentwicklung, sowie Begleitung von Menschen sind ihre Herzensthemen. 

 

 

 

Beide zusammen

sind Future Institut und Möglichmacher in der Prozessbegleitung. Sie stehen für unangepasstes Denken, Co-konstruktives Arbeiten und systemische und wertschätzende Grundhaltungen. Zusammen bringen sie über 40 Jahre Erfahrung in der Arbeit mit Gruppen, Prozessbegleitung und Ausbildung/Weiterbildung von Menschen mit.

In der Sinnes- und Mutarbeit kommen Ihre Fähigkeiten ideal zusammen und ergeben für die Bildungslandschaft eine innovative und unkonventiolnelle Mischung, die offen für Neues und für undenkbare Möglichkeiten ist.

 

 

fullsizeoutput_86.jpeg